Besucher eingefangen

Heute gegen Abend kam ein ziemlich lauter Besucher bei mir in der Nähe vorbei. Erst habe ich ihn nur gehört. Klang sehr nah und tief anfliegend. Ich dache mir noch, es muss wohl eilig sein, wenn so tief über das Dorf das Spital angeflogen wird.

Ich als alter Helikopterfan bin noch auf den Balkon gegangen und sah den wunderschönen Rega-Helikopter, wie er einen weiten Bogen flog über unser Haus hinweg. Einen kurzen Moment später wurde das Geräusch wieder lauter, was eher abnormal ist, wenn das Spital angeflogen wird. Da sah ich auf der anderen Balkonseite den Helikopter noch tiefer wieder anfliegen und er verschwand zwischen den Häusern auf dem vom Chärnehuus verdeckten Schulhausplatz in unserer Nachbarschaft.

Diese Gelegenheit wollte ich mir nicht entgehen lassen, also machte ich meine Kamera bereit, um den Abflug falls möglich festhalten zu können. Und nach gar nicht langer Zeit begannen die Turbinen wieder zu laufen und man hörte, dass der Abflug bald stattfinden wird. So war es dann auch. Er hob ab, erschien am erwarteten Ort wieder im Sichtfeld, mir sein Hinterteil zustreckend. Er flog eine 180 Grad Kurve wiederum am Balkon vorbei und verschwand in Richtung Norden.

Auch wenn er nur kurz sichtbar war, konnte ich ein paar Fotos vom Vorbeiflug schiessen, eines davon seht ihr oben.

Helikopter faszinieren mich auch nach vielen Jahren immer wieder, wenn ich mal wieder einen von Nahe sehe. Das wird man einfach nicht los.

Warum der Rega Helikopter hier gelandet ist? Keine Ahnung, aber ich wünsche dem Patienten von Herzen gute Besserung!